Kunst im öffentlichen Raum
Art in public space



Illufest16: »Riesenstift« (2016)

  • Test Dia 1
  • Stift Teute nach Illufest-20h
  • Aufbau Stift
cssslider by cssSlider.com v2.1m


Ort-Place: Teutoburger Platz, Öffentlicher Park/Public Park
Stadt-City: Berlin, Germany
Veranstaltung-Venue: lllufest16
Organisation: Hammeraue e.V.


Für das Illustrations- und Zeichenfestival »IIllufest16« habe ich einen Riesenstift als Zeichenmaschine und Veranstaltungsraum entwickelt. An Tagen ohne Veranstaltung war der Riesenstift einfach eine Plastik im Park.
*
For the Illustration and Drawing Festival »Illufest16« I have developed a Giant Pencil. It was used as "drawing machine" or a place for events, like a cinema and others. If no event was going on the Giant Pencil was just a pice of art in the park.

Weitere Informationen - more info:
www.hammeraue.de/stift





Festival of Lights: »Punktziffern« (2011)




Ort-Place: Platz der Republik, Brandenburger Tor
Stadt-City: Berlin, Germany
Veranstaltung-Venue: Festival of Lights
Organisation: Zander & Partner, Berlin


Ausgewählt für das Festival of Lights 2011 in Berlin. Weitere Infos später.
*Selected for Festival of Lights 2011 in Berlin. More infos later on.
www.festival-of-lights.de





Blinkenlights: »Arabische Ziffern« (2002)


Ort-Place: Alexanderplatz, Haus des Lehrers
Stadt-City: Berlin, Germany
Veranstaltung - Venue: Blinken Lights
Organisation: Chaos Computer Club, Berlin


Teilnahme an »Blinkenlights« des Chaos Computer Clubs am und im Haus des Lehrers auf dem Alexanderplatz in Berlin. Meinen Beitrag »Arabische Ziffern« war neben anderen Einreichungen eine Woche lang am Haus des Lehrers zu sehen. Es liefen nacheinander die Ziffern 1 bis 9 und 0 der echten arabischen Ziffern in einer Endlosschleife auf der Fassade vom Haus des Lehrers. Umgesetzt wurde das Ganze mit riesigen Strahlern, die in den leeren Räumen angebracht waren.
Diese künstlerische Arbeit war meine Antwort auf die 2001 gestartete Medienhysterie, der sogenanten »arabischen Bedrohung«: Ich wollte mit den in Europa ungewohnten echten arabischen Ziffern zum Nachdenken über den fruchtbaren Nutzen aus den von den Arabern zu uns gelangten Ziffern anregen. Unten einige Beispiele, aber leider ohne meinen Film.

*
On September 11th, 2001 the famous "Haus des Lehrers" (house of the teacher) building at Berlin Alexanderplatz has been enhanced to become world's biggest interactive computer display: Blinkenlights. The upper eight floors of the building were transformed in to a huge display by arranging 144 lamps behind the building's front windows. A computer controlled each of the lamps independently to produce a monochrome matrix of 18 times 8 pixels.
Artist where asked for projects and my »arabian numerals« have been selected and show at the building. My artistic approach was to show the real arabic numerals from 1 to 9 and 0 counting up in a loop, to make people think about the rich culture we inhered from the Arab world. See sample without my film below:



Mehr Infos: blinkenlights.net/de/Blinkenlights